Presse

 

 

Mitgliederversammlung 

 

Bericht aus den Westfälischen Nachrichten vom 16.11.2013 (KLICK)

 

 

 

Freundeskreis finanziert Fenster

 

Aufwertung der Westfassade des Rockmuseums: Dort sind jetzt die künsterlisch gestalteten Span- durch haltbarere Kunststoffplatten ersetzt worden. Hier der Bericht (KLICK)

 

 

 

Mitgliederversammlung in den Westfälischen Nachrichten

 

am 27.11.2012 berichteten die Westfälischen Nachrichten über unsere Mitgliederversammlung. Um den Bericht zu lesen, bitte hier klicken 

 

 

 

Pressemitteilung

 

Am 22.11.2012 fand im Rock- und Popmuseum die erste Mitgliederversammlung nach der Gründungsversammlung des Freundeskreises rock’n’popmuseum Gronau e.V. statt.

 

Der erste Vorsitzende des Freundeskreises Hubert Dierselhuis konnte über 40 Mitglieder begrüßen.

Zunächst berichtete der Vorstand über die Aktivitäten im Jahr 2012 und die künftigen Planungen.

Vorstandsmitglied Franz Niehoff nannte für das Jahr 2013 die Zahl von mindestens 200 Vereinsmitgliedern als Ziel.

 

Wie der Schatzmeister Michael Kersting berichtete, hat der Verein derzeit 107 Mitglieder bei geordneter Kassenlage.

 

mvers1 mvers2

 

Zu Kassenprüfern wurden Bernd Brügger-Koeth, Stefan Homölle, Josef Schulze-Tenberge und Paul Söbbeke gewählt.

 

Frank Grothe stellte dann die Ergänzung der Beitragsordnung um sogenannte Premium-Mitgliedschaften vor. Diese Mitgliedschaften sind mit einem höheren Beitrag verbunden und geben den Mitgliedern Sonderrechte und Vergünstigungen und ermöglichen insbesondere eine Werbung mit dem Logo des Freundeskreises des Rock- und Popmuseums.

 

Der Freundeskreis will aktuell die bessere Darstellung des Museums nach außen hin unterstützen. Hierzu sollen die weiteren fünf Fenster zum Bahnhof hin stärker in den Vordergrund gerückt werden und mit eindrucksvollen Motiven auf das Museum, unterstützt von entsprechender Lichttechnik, hinweisen. Dieser Vorschlag traf auf breite Zustimmung der anwesenden Mitglieder.

 

Im Anschluss an die Versammlung hatten die Mitglieder die Gelegenheit, vorab die Jimmy Hendrix -Ausstellung zu besuchen und den Abend in geselliger Runde gemeinsam ausklingen zu lassen.